Die schönsten Hunderunden im Kreis Esslingen am Neckar

Vom Flughafen aus bis kurz vor die schwäbische Alb. Gemütliche Wege im Herzen von Baden-Württemberg. 

Einer der größten Landkreise im schwäbischen ist wohl der Landkreis Esslingen mit seinen vielfältigen Wander- und Gassi Wegen. Egal ob am Neckar oder hoch oben an den zahlreichen Burgen. Der Schurwald, das Schönbuch, die Fildern oder das Neckartal. Hier findest Du garantiert eine schöne Strecke zum Gehen. Wiesen und Wälder, Felsen und Aussicht findest Du zudem in Richtung der Alb. Viel Spaß mit unseren schönsten Wegen bei Sonnenschein und Regen und natürlich deinem Hund. 


Strecken für Gassi im Frühling

Als besonders Sonnenverwöhnt gilt der Landkreis Esslingen mit seinen fast sieben Sonnenstunden am Tag bereits im Frühling als großartiges Ausflugsziel in der Nähe von Stuttgart. Hier musst Du vom 1. April bis hin zum 15 Juli deine Fellnase zur Brut- und Setzzeit ebenfalls an der Leine halten. Die Niederschlagsmenge ist recht gering, deshalb ist auch ein Ausflug auf die Wiesen keine schlechte Idee. Hier kommen unsere schönsten Gassi-Strecken im Frühling:

Inhalt

GASSI GEHEN IN NOTZINGEN - MIT HUND ÜBER DIE FELDER

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

An einem lauen Sommerabend kannst Du in Notzingen, am Bodenbach entlang hervorragend Gassi gehen. Die abwechslungsreiche Strecke bietet Dir Zugang zu Wasser und einen wunderschönen Ausblick auf die Teck. Die Wege sind geschottert und überwiegend asphaltiert und prima zu gehen. Am besten startest Du außerhalb von Notzingen (in Richtung Hochdorf), hier findest Du einige kostenlose Parkplätze, Beutel-Spender und einen Mülleimer. Ein Geheimtipp ist diese Strecke nicht, aber es ist genug Platz, um sich im Zweifel aus dem Weg zu gehen. Du triffst Spaziergänger und in seltenen Fällen Radfahrer. Durch die starke Steigung sind die meisten jedoch recht gemächlich unterwegs und so brauchst Du auch keine Leine für deinen Spaziergang in der Gegend. Hier waren wir gut eineinhalb Stunden unterwegs und können die Wege für einen Abendspaziergang bestens empfehlen. Viel Spaß! 

DREI kurze praxistipps für GASSI GEHEN IM FRÜHLING

  • Denk' an die Leine, denn zwischen April und Juli ist Brut- und Setzzeit und das Jungwild ist unterwegs. 
  • Vergiss' die Sonnencreme nicht, denn wenn sie endlich mal scheint kann sie ziemlich gemein sein. 
  • Pollenflug und Zecken-Zange. Der Frühling hat es in sich. Denk' nicht nur an die Tempo-Taschentücher, sondern untersuche deinen Hund nach dem Gassi unbedingt nach kleinen Krabbel-Tieren. 

Strecken für Gassi im Sommer

Im Kreis Esslingen wird es warm - Das Touristen-Barometer misst und um den Juli die heißesten Temperaturen bei vergleichsweise angenehmer Luftfeuchtigkeit. Grund genug sich ans Wasser oder in die Wälder zu begeben, oder zur Abkühlung in Richtung Alb hoch zu wandern. Wir haben Dir die schönsten Gassistrecken am Wasser und im Schatten der Bäume aufgelistet. 

Inhalt

GASSI GEHEN IN PLOCHINGEN - MIT HUND IM PARK

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Abwechslungsreich und perfekt für den Sommer bietet diese mittellange Strecke über das Gartenschaugelände von Plochingen die ideale Basis für ein nass-kühles Mittagsgassi. Hier kannst Du selbst bei starkem Sonnenschein auf den geschotterten Wegen gemütlich laufen und dein Auto unter der Brücke am schattigen Parkplatz kostenlos abstellen. Perfekt! Doch Vorsicht: Hier begegnest Du sehr vielen Menschen. Ähnlich einem Naherholungsgebiet tummeln sich Radfahrer, Spaziergänger, Familien und auch viele Tiere wie Enten, Eichhörnchen und natürlich andere Hunde mit ihren Besitzern. Behalte deinen Wuff deshalb unbedingt an der Leine. Sollte es zu warm sein könnt ihr Euch dafür gemeinsam (wenn ihr mutig seid) im Neckar abkühlen. Zahlreiche (teils etwas verborgene) Wasserstellen laden zum Baden ein. Bänke, Mülleimer und sogar Beutelspender gibt es ebenfalls genug. Habt ihr Hunger, könnt ihr auf der Terasse der Fischerhütte oder beim Steiner am Fluss sicherlich etwas leckeres finden. Insgesamt kannst Du hier gut und gerne 1,5 Stunden verbringen. Mit einem Zwischenstopp sogar mehr. Eine absolut empfehlenswerte Strecke, auch wenn du auf der B10 auf der Durchreise nach Stuttgart oder Göppingen bist (Ausfahrt Wernau). Viel Spaß!

GASSI GEHEN IN WERNAU - MIT HUND AM HÜTTENSEE

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Kurzweilig und mit Zugang zu Wasser erstreckt sich diese wunderbare Gassi-Route zwischen Industrie und Bundesstraße. Keine Sorge, hier ist es sicher, wenngleich ich Dir nicht raten würde deinen Lieblings von der Leinen zu lassen. Vielleicht hilft eine Flexi- oder Schleppleine beim Freilauf? Hier ist zumindest so viel los, dass Du deinen Liebling ohnehin ständig zu Dir rufen müsstest. Spaziergänger, Hundefreunde, Fahrradfahrer. Du begegnest zudem Hasen und Enten am Wasser. Dennoch besticht die schöne Gegend und das unkomplizierte Anreisen. Starten kannst Du direkt am kostenlosen, schattig gelegenen P+R Parkplatz in Wendlingen. Von hier aus gehen die meist geschotterten Wege am Neckar entlang und führen automatisch zum Hüttensee. Die Wege sind leicht zu gehen. Beutelspender und Mülleimer sind ebenfalls vorhanden. In gleichmäßigen Abständen findest Du Bänke zum Verweilen. Gute 45 Minuten waren wir unterwegs, bist Du hochmotiviert kannst Du die Strecke bis an den Wernauer Baggersee ausweiten. Hugo kam jedenfalls gut ausgelastet zurück. Eine prima Strecke für den Sommer, am Morgen wirst Du hier am wenigsten Leute antreffen. Viel Spaß! 

GASSI GEHEN IN NOTZINGEN - MIT HUND DURCH DEN WALD

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Gemütlich führt Dich diese Strecke am Rande von Notzingen durch die Wälder hindurch. Hier sind die Wege asphaltiert, was Dir auch bei leichtem Regen oder mit einem Kinderwagen zugute kommt. Keine Steigungen und mit vielen kostenlosen Parkplätzen (auch im Schatten) ist diese Route ideal für einen Sonntagsausflug im Sommer mit anschließendem Einkehren in der angrenzenden Sport Gastronomie. Aber Achtung, Du begegnest natürlich Wild und vielen anderen Spaziergängern und solltest deinen Hund deshalb unter Kontrolle halten. Sonst herrscht keine Leinenpflicht und es gibt viel zu entdecken. Im Sommer weiden auch viele Schafe auf den Wiesen zwischen den Wäldern. Es gibt hier und da Bänke, um auch einmal Pause zu machen, Diese kurzweiligen Wege sind für ein Gassi mit maximal 45 Minuten gut zu gehen. Mülleimer findest Du zu Beginn der Strecke. Wir wünschen viel Spaß! 

GASSI GEHEN IN HOCHDORF - MIT HUND AUF DEN FELDERN

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Idyllisch schön und gut zu gehen ist diese Strecke mit Start am schattigen, kostenlosen Parkplatz am Friedhof in Hochdorf bei Esslingen am Neckar. Die Wege sind durchgehend geteert und damit perfekt für Gassi in der Abendsonne oder bei Regen. Wir waren im Sommer unterwegs, hier kann es jedoch sehr heiß werden. Hier ist es einsam. Neben Pferden und Hasen triffst Du nur wenige andere Hundebesitzer. Auch Fahrradfahrer oder Fußgänger gibt es hier kaum. In der Nähe des Pferdehofes findest Du eine Bank. Mülleimer und Beutelspender gibt's zu Beginn der Strecke. In welche Richtung Du die Wege erschließt ist egal, eine Leinenpflicht gibt es hier ebenfalls nicht. Achte jedoch auf die Brut- und Setzzeit, wenn Du in die Nähe des Waldes kommst. Bei trockenem Wetter sind wir hier sogar schon mit den Inline-Skates entlanggefahren. Sehr viel Zeit kannst Du jedoch nich verbringen. Maximal 45 Minuten waren wir bislang unterwegs. Dennoch ist es eine abwechslungsreiche, schöne Strecke für ein Alltagsgassi. Viel Spaß! 

FÜNF kurze praxistipps für GASSI GEHEN IM SOMMER

  • Wähle kurze aber schöne Strecken aus, denn rund um die Mittagszeit kann es anstrengend und heiß werden für deinen Hund
  • Achte auf die Bodenbeschaffenheit, Waldboden und Schotter oder Wiesen im Schatten sind kühler für süße Hundepfoten 
  • Laufe an Wasser oder im Wald. Dort ist es etwas frischer oder vom Schatten geschützt. 
  • Gehe früh morgens oder spät am Abend. Teile das Gassi lieber richtig ein. Eine lange Runde am Morgen oder spät am Abend kann angenehmer sein. 
  • Vergiss' die Trinkflasche nicht, denn selbst wenn du selbst keinen Durst hast, deine Fellnase hat ihn ganz sicher. 

Strecken für Gassi im Herbst

Was eigentlich tun, wenn es stürmt oder regnet? Wälder und Bäumen bieten hierfür oft Schutz. Auch asphaltierte Wege können helfen diese Jahreszeit möglichst angenehm zu überstehen. Pack' deine Gummistiefel zusammen und mach' Dich auf in die Weinberge, hier kommen die besten Strecken für den Kreis Esslingen im Herbst.

Inhalt

GASSI GEHEN IN KIRCHHEIM TECK - MIT HUND AM WASSERTURM

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

An der bekannten Sport- und Erholungsstrecken zwischen Notzingen und Kirchheim unter Teck, direkt am sogenannten Würstles Berg, findest Du auch Wege zum schönen Gassi gehen mit Hund. Parken kannst Du kostenlos am Waldfriedhof unter Bäumen, deine Wege sind erst asphaltiert, später geschottert. Sie führen direkt in den Wald hinein. Hier triffst Du viele Wanderer und Spaziergänger mit Hund. Wild und Eichhörnchen kreuzen ebenfalls deinen Weg. Zu fast jeder Zeit herrscht hier reges Treiben, doch die Wege sind breit genug, um anderen auszuweichen. Es gilt prinzipiell keine Leinenpflicht, jedoch solltest Du hier deinen Hund unter Kontrolle haben. Einen Mülleimer gibt's am Parkplatz. Bänke begegnen uns an den Kreuzungen. Einen Beutelspender finden wir nicht. Im Sommer kannst Du hier auch zur Mittagszeit und bei angenehmen Temperaturen gut eine Stunde spazieren. Viel Spaß!

GASSI GEHEN ZWISCHEN KIRCHHEIM UND WENDLINGEN - MIT HUND AM GOLFPLATZ

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Frühmorgens oder zur Dämmerung im Sommer ist diese, etwas längere Strecke am Golfplatz zwischen Kirchheim und Wendlingen ganz wunderbar zu gehen. Wege mit netter Aussicht zeigen sich auf diesen meist asphaltierten Straßen. Es herrscht keine Leinenpflicht. Auf der leicht begehbaren Strecke bist Du die meiste Zeit alleine. Die Wege sind sehr sauber und problemlos einsehbar. Direkt an einer gut erreichbaren Straße gibt es kostenlose, aber leider ungeschützte Parkplätze. Im Sommer kann sich dein Auto also sehr erhitzen. Abfallbehälter, Sitzgelegenheiten oder Wasserstellen waren keine auffindbar, weshalb ich diese Strecke definitiv eher für matschige und regnerische Zeiten empfehlen würde.

GASSI GEHEN IN BEUREN - MIT HUND AM MITTELWÄLDLE

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Am beschaulichen Rande des kleinen Dorfes Beuren findest Du eine der landschaftlich schönsten Strecken, die ich mit Hugo 'mal zwischen zwei Jobs' spazieren war. Die Wege sind geschottert und größtenteils sehr gut einsehbar. Hier begegnen Dir viele andere Hundebesitzer und ein paar Hasen. Wild hatte Hugo nicht angezeigt, Radfahrer oder Sportler kreuzten in den knappen 60 Minuten Gassi auch kaum unseren Weg. Deinen Lieblings kannst Du hier getrost auch mal von der Leine springen lassen. Eine Bank direkt am Wasser lädt zum Verweilen ein. Der Sonnenuntergang ist hier besonders schön. Beutelspender und Mülleimer findest Du zu Beginn der Strecke. Es sind viele kostenlose, zum Teil im Schatten liegende Parkplätze vorhanden. Ein schönes Gassi für zwischendurch und besonders im Herbst und Winter angenehm zu gehen. 

DREI kurze praxistipps für GASSI GEHEN IM HERBST

  • Pack' den Regenmantel ein, denn auch Hunde werden nass. Da kann die richtige Regenjacke helfen. Oder der Hundebademantel. Wirklich! 
  • Such' Dir Strecken mit asphaltiertem Boden, oder mit Schotter, denn Regen macht matschig. So bleibt dein Auto noch sauber. 
  • Nimm' ein paar alte Handtücher mit, denn sie sorgen für saubere Pfoten und sauberen Boden. Unser Geheimtipp: Mikrofaser-Handtücher. 

Strecken für Gassi im Winter

Brrr im Winter wird es kalt! Durch die Nähe zu Stuttgart und die dichte Besiedlung der Städte findest Du im Landkreis Esslingen im Winter nicht allzu viel Schnee.  Bis Anfang März kann die weiße Pracht hier noch tanzen, rund um Weihnachten bist Du wieder eher nasskalt unterwegs. Vergiss also keinesfalls deine Gummistiefel und pack' Dich und deine Fellnase ordentlich warm ein. 

Inhalt

GASSI GEHEN IN LENNINGEN - MIT HUND AM SCHOPFLOCHER MOOR

Gassistrecke gefunden von Saja mit Hugo

Ein beliebtes Ausflugsziel auf der schwäbischen Alb und im Winter sogar ein richtig kleines Abenteuer. Die Wege rund um das Schopflocher Moor sind grandios für einen Sonntagsspaziergang mit Hund. Die kurzweilige Strecke ist problemlos über die Landstraße zu erreichen. Kostenlose Parkplätze gibt es wahrlich genug. Die Wege befinden sich in einem Landschafts- und Naturschutzgebiet, halte deshalb deinen Hund unbedingt an der Leine. Hier begegnest Du vielen anderen Spaziergängern und Wanderern, Hundebesitzer und dem einen oder anderen Tier natürlich auch. Mülleimer befinden sich zu Beginn der Strecke. Beutelspender sind uns keine aufgefallen. Auch Bänke oder Tische waren nicht vorhanden. Die sauberen und zum Teil asphaltierten Wege sind leicht zu gehen und führen quer durch das Moor. Ein Teil der Strecke gehst Du auf Holzplanken. Nimm' zu Regenzeiten unbedingt das passende Schuhwerk mit, es kann nass und matschig werden! Eine gemütliche Stunde kannst Du hier mit Freunden unterwegs sein. Packt Dich der Hunger, findest Du sicherlich etwas im Landgasthof Albengel. Viel Spaß. 

Fünf kurze praxistipps für Wintergassi

  • Pack' den Hundepulli ein, denn auch Hunde können frieren. Besonders kleine Artgenossen beginnen bereits bei 5°C zu zittern.
  • Such' Dir Strecken ohne Leinenpflicht, denn dort können sie sich warm-toben und gleichzeitig körperlich auslasten.
  • Suche Schutz vor kalten Winden, denn sie machen den Winter besonders fies und unangenehm. Gassi entlang von Häuserfronten oder im Wald wird angenehmer als auf dem freien Feld. 
  • Halte Dich in der Nähe der Stadt. Denn Schotter- und Waldwege in der Nähe sind weniger vom Frost betroffen und haben (im Gegenzug zu Wegen im Park) keine starke Streusalz-Belastung. 
  • Vergiss' die süßen Pfoten nicht. Denn diese sind im Winter besonders starken Außenreizen unterlegen. Vaseline ist die günstigste und wirksamste Hilfe bevor Du nach draussen gehst, Bepanthen oder Zinksalbe sind perfekt zum Pflegen nach dem Gassi.

sajamithugo

SAJA & HUGO

Hallo! Wir sind design begeisterte Gassigänger und Reisende. Wir lieben Berge, Felder und das Meer, Im echten Leben ist Saja Fotografin und baut Websites. Auf theGASSIexperience erzählen wir von unseren schönsten Ausflugszielen und Gassistrecken in Rhein-Main, Europa und der Welt.

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!