contentmap_module
Eine gute Alternative: Die Kerry Cliffs in Irland

Unser Geheimtipp: Die Kerry Cliffs in Irland

Da sein, wo andere nicht sind. Der besondere Hunde-Ausflugstipp für Deine Reise ins County Kerry

Die berühmten Cliffs of Moher sind zwar atemberaubend schön aber auch maßlos überfüllt. Diesen Tourismus-Magnet würde ich Dir vor allem im Sommer nicht unbedingt empfehlen. Ganz anders verhält es sich hingegen mit den etwas kleineren und weiter südlich liegenden Kerry Cliffs. Hier kannst Du mit Hund fast überall hin und neben dem tollen Ausblick auch eine Tasse Kaffee und leckere Stones genießen. Ein kurzer Bericht über die fast menschenleere Gassi-Strecke nahe der Klippen. 


Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs

fein und vielseitig

Bereits 2017 machten wir mit Hund einen kurzen Ausflug an die welt-berühmten Cliffs of Moher. Mit Enttäuschung. Vieles ist dort mit Hunden nur sehr eingeschränkt möglich. Der komplette Wanderweg zu den Cliffs ist für Hunde und ihre Besitzer sogar gesperrt. Das hängt mit den Schafen auf den Wiesen rund um die Cliffs zusammen. Farmer erlauben aus Angst um ihre Nutztiere den Zugang von Hunden nicht. 
Anders an den Kerry Cliffs einige Kilometer weiter. Hier zahlst Du etwas weniger Eintritt und kannst dafür aber auch mit Hund direkt an den Klippen entlangwandern oder einfach gemütlich auf einer Bank den Wellen zuschauen. Die Absperrungen sind nicht aus Steinmauer sondern zum Durchgucken aus Draht. Perfekt um auch für kleine Mitreisende einen spannenden Blick zu bieten. 

Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs

Die Aussicht ist grandios und auch für Hugo super spannend. Durch die Gitter-Absperrung kann er sogar seine Nase durchstrecken. Total süß! Oder nicht? 

Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs

Der Weg zu den Cliffs und zurück

Anders als bei den Cliffs of Moher bist Du hier recht alleine auf dem mittelgroßen Parpkplatz. Kein Wunder, der berühmte Ring of Kerry führt eigentlich an Portmagee vorbei. Ein kleiner Abstecher an die Cliffs sei Dir aber angeraten! Gegen eine kleine Gebühr kannst Du hier übrigens sogar mit Deinem Camper übernachten. 
Für den Weg zu Aussichtsplattform benötigst Du keine 30 Minuten, am Parkplatz kannst Du Dir einen Becher Kaffee oder Tee mitnehmen. Der redselige Herr hinter der Theke wird Dir sicherlich ein paar Geschichten erzählen können. Ist es sonnig, kannst Du bis zu den Skellig Inseln schauen und auf der anderen Seite bis nach Portmagee. Total schön! Die Wege sind kurz aber mit starken Steigungen. Solltest Du nicht ganz so fit sein, plane lieber etwas mehr Zeit für den Aufstieg ein und zieh' bequeme Schuhe an.
Oben angekommen gibt es zahlreiche Bänke zum Verweilen. Insgesamt haben wir uns hier rund 2,5 Stunden aufgehalten und die Aussicht wahrlich genossen.  Aber Achtung es ist windig dort oben! Als es dem kleinen Watz kalt wurde, sind wir glücklich und zufrieden zum Parkplatz zurück geschlendert. Eine aufrichtige Empfehlung unsererseits.

Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs Ausflug mit Hund Irland Kerry Cliffs

QUELLEN UND WEITERFÜHRENDE INFOS: Tripadvisor 



Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!