Ausflugsziele Achensee - Highlights im Winter

Ausflugsziele Achensee - Highlights im Winter

Zwischen Wintersport und Badesee: Urlaub mit Hund im schönen Pertisau, Tirol.

Was ist der Achensee nur vielseitig! Es ist nicht das erste Mal, dass wir mit Hugo in der Gegend waren. Die Skisportregion liegt nah an der deutschen Grenze und bietet Sommer wie Winter schöne Strecken zum Wandern und tolle Hotels zur Erholung. Ganz besondere Angebote gibt es zudem auch für Hundebesitzer. Lust auf Gassi im Schnee? Dann schau' Dir unbedingt den Achensee an!


Mit Hund in Tirol

Der Achensee ist der größte See mit den meisten Ausflugszielen in der nördlichen Region Österreichs. Perfekt für einen Kurz-Urlaub mit deinem Hund und eine tolle Gegend für Abenteuer-Gassi im Schnee. Der kleine Ort Pertisau liegt am länglichen Teil des Sees und hat Achenkirch im Norden und Maurach im Süden neben sich. Der Achensee gehört mit seiner Wasserqualität zu den saubersten Seen Tirols und gilt sogar als "oligotroph" (Nährstoffarm). Es wachsen also kaum bis gar keine Algen und Pflanzen darin, deshalb wirkt er außergewöhnlich klar und sauber. Im Sommer kannst Du hier baden gehen und es gibt sogar einen offiziellen 800m² großen Hundestrand. Wow! Auch Wintersportler und Skilangläufer kommen hier auf ihre Kosten. Denn Pertisau hat als einziger Ort am Achensee eine eigene 1,5km lange Hundeloipe

Ausflugsziel Achensee Hund 000Ausflugsziel Achensee Hund 0000

Bei keinem unserer Besuche war es überfüllt oder gar unangenehm. Natürlich waren wir selten alleine, doch die Gegend scheint das sehr gut aufzufangen. Die meisten sind hier Ski fahren, aber das eine oder andere Mal haben wir auch jemanden mit Hund getroffen. Österreich ist sehr Hundefreundlich und glänzt mit verschiedensten Unterkünften zum Wohlfühlen. Es herrscht Leinenzwang, jedoch dürfen die Hunde in Restaurants, Cafes und auch in öffentliche Gebäude mitkommen. Du solltest jedoch unbedingt einen Maulkorb mit Dir tragen, denn manche Ausflugsziele sind nur mit selbigem erlaubt. Richtig streng ist hier zwar niemand, aber besser Du bist vorbereitet, sollte es mal zu einer Kontrolle kommen. 


Wanderung am Panoramaweg >>

Neben den üblichen Ausflugszielen interessiert Dich bestimmt auch wo Du besonders ausgiebig Gassi gehen kannst. Hugo und wir sind schließlich begeisterte Spaziergänger und haben uns natürlich die besten Strecken ausgeschaut. Die Auszeichnung mit der schönsten Aussicht erhält wohl der Panoramaweg am Rand von Pertisau. Er ist ganzjährig begehbar und für Anfänger geeignet. Mit rund 5.8km Laufweg bist Du auf jeden Fall gute 1,5 Stunden unterwegs.  Vermutlich länger, denn es gibt viel zu sehen! 
Du startest Deinen Weg direkt an der Karwendel-Bergbahn, dort kannst Du auch gegen eine Gebühr parken. Anschließend läufst Richtung Forstweg / Seespitz. Die Wege sind ausgeschildert. Die ersten Meter geht es ein Stück bergauf. Die meiste Zeit jedoch wanderst Du auf ebenen Wegen mit tollem Ausblick auf den See. Achtung! Du wirst einmal über eine Skipiste geführt, hier unbedingt auf den Hund achten. Nach der Hälfte der Strecke findest Du Dich in Maurach wieder und kannst den Weg zwischen See und Straße zurückgehen. 

Ausflugsziel Achensee Hund 0004Ausflugsziel Achensee Hund 0006Ausflugsziel Achensee Hund 0005
Der Panoramaweg führt Dich direkt durch den Wald. Denke unbedingt an deine Leine, sollte dein Hund einen starken Jadttrieb haben. 

 


schlittenfahrt und RODELEXPRESS >>

Ein weiteres tolles Ausflugsziel ist die Rodelbahn. Wer hätte geglaubt, dass Hugo einmal auf einem Schlitten platz nehmen wird? Keine Sorge, alleine fahren durfte er noch nicht.  Ist dein Hund unter 30cm Schulterhöhe solltest Du ihn beim Rodeln mit auf den Schoß nehmen. Hunde, die etwas größer sind laufen problemlos nebenher. Das Rodeln ist ungefährlich und macht riesigen Spaß. Trotzdem solltest Du nicht über die Stränge schlagen, denn der Aufstieg auf den Berg führt direkt an der Rodelbahn vorbei. Egal ob Du gerade hoch spazierst, oder herunterfährst: Achte bitte auf die Anderen und sei' lieber einmal aufmerksamer als dass etwas passiert.
Trainierte Leute benötigen rund 30 Minuten für den Aufstieg, wir waren gut eine Stunde unterwegs und widmeten uns ausführlich den vielen Infos am Wegesrand. Auf 1.5 km nimmst Du zwei starke Kurven mit auf die Abfahrt. Die Rodel kosten 6€ pro Person und können im Tal einfach abgestellt werden. 


Ausflugsziel Achensee Hund 0011Ausflugsziel Achensee Hund 0010Ausflugsziel Achensee Hund 0007
Ein großer Schal kann hilfreich sein. Hugo wurde es auf der Hälfte der Fahrt durch den Fahrtwind sehr kalt. Da hatte ich ihn einfach ein meinen Wollschal eingewickelt. 

 


Gondelfahrt zum Zwölferkopf >>

Möchtest Du gerne noch etwas länger rodeln gibt es eine weitere Rodel-Bahn gestartet vom Zwölferkopf, hoch über dem Achensee. Hierhin kannst Du sogar mit den Gondeln der Karwendel Bergbahn fahren. In den geräumigen Kabinen sind Hunde erlaubt und fahren sogar kostenlos mit. Vielleicht wirst Du nach einem Maulkorb gefragt, also unbedingt mitnehmen! Oben angekommen ist ein kleines Mittagsgassi mit grandioser Aussicht pflicht. Bist Du gut ausgerüstet, kannst Du sogar die hier startenden Wanderwege (entlang der Skipiste) für einen längeren Spaziergang nutzen. Der Alpentiere Rundwanderweg wie auch der Winterwanderweg Zwölferkopfstraße sind beide in rund 1,5 Stunden zu gehen und bieten einen grandiosen Ausblick. 

Ausflugsziel Achensee Hund 0013Ausflugsziel Achensee Hund 0014Ausflugsziel Achensee Hund 0015Ausflugsziel Achensee Hund 0017Ausflugsziel Achensee Hund 0018

Zwei, drei Tage kannst Du hier getrost verbringen ohne, dass Euch langweilig wird. Für die Anreise benötigst Du übrigens nicht mal eine Vignette, denn der See ist über Landstraße zu erreichen. Cafes und Restaurants freuen sich über den Besuch mit deinem Hund und hier bekommst Du auch ohne zu fragen eine Schüssel voll Wasser. Für uns ein tolles Winterurlaubsziel mit Hund, dass wir auf jeden Fall wieder besuchen werden! Unser Geheimtipp: Außerhalb der Ferienzeit reisen, das sorgt für leere Parkplätze und ruhige Nächte. 

 

Unterkunft mit hund in pertisau

Für deinen Aufenthalt in Pertisau empfehle ich Dir folgende Hotels, mit welchen wir sehr gute Hunde-Erfahrungen gemacht haben:

  • Hotel Garni Berghof, Pertisau  >>
    Hundefreundlich mit Aussicht. Die Zimmer im Berghof sind sehr sauber, toll gestaltet und haben Ausblick auf die Berge. Zudem liegt es mitten im Ort. Fünf Minuten Fußweg bis zum See, weitere fünf Minuten bis zur Bergbahn. Das Frühstück war liebevoll angerichtet und sehr frisch! Das kleine Hotel legt Wert auf Herzlichkeit und ist dabei sehr professionell. Unsere erste Wahl. 
  • Hotel Travel Charme Fürstenhaus am Achensee >>
    Abgelegen und direkt am See. Bei den Zimmern musst Du dich entscheiden: Den Blick auf die Berge oder den Blick auf den See. Zu Morgengassi kannst Du beides haben! Das Frühstück war üppig und der Service freundlich und der Spa- und Wellnessbereich außergewöhnlich. Klare Empfehlung! 

 


sajamithugo

SAJA & HUGO

Hallo! Wir sind designbegeisterte Gassigänger und Reisende. Wir lieben Berge, Felder und das Meer, Im echten Leben ist Saja Fotografin und baut WebsitesAuf theGASSIexperience erzählen wir von unseren schönsten Ausflugszielen und Gassistrecken in Rhein-Main, Europa und der Welt.




Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

theGASSIexperience ist das Blog- [Mag]azin für deine Reise mit Hund.

* Alle mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Beispielsweise zum Amazon Partnerprogramm oder Anderen). Durch einen Kauf oder die Buchung eines der Produkte erhalte ich eine Provision und Du hilfst mir diesen Blog aufrecht zu erhalten, ohne Mehrkosten zu haben.
Vielen Dank für dein Verständnis und deine Unterstützung. 

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!