Spaziergang rund um den Eifelturm

Spaziergang rund um den Eifelturm

Statt hoch hinaus, lieber gemütlich drumherum: Gassigehen am Eifelturm, entlang der Seine.
Eine atemberaubende Aussicht findest Du an vielen Stellen in Paris. Da macht es gar nichts aus, dass dein Hund nicht mit auf den Eifelturm dürfte. Denn ihr geht zusammen einfach drumherum und könnt das schöne Bauwerk auf diese Weise ohnehin viel besser betrachten. Komm mit! Wir zeigen Dir so's langgeht. 
Paris mit Hund: Spaziergang am Eifelturm
Paris mit Hund: Spaziergang am Eifelturm
  • Ausflugskategorie:
    Stadt, Kultur, Gruppengassi
  • Mögliches Besuchswetter:
    Sonnig, Bewölkt, Nieselregen, Schnee
  • Mögliche Anreiseart:
    Mit den Öffentlichen, Mit dem Fahrrad

Über Stock, Stein und Kopfsteinpflaster

Zugegeben, die Straßen in Paris sind nicht die Saubersten. Das liegt aber sicher an den vielen tausenden Menschen, die hier täglich durchkommen. Dein Hund sollte also wohl trainiert sein um nicht ständig mit seiner Schnauze an einem alten Brötchen zu hängen.  Starte deine Route am Jardins du Trocadéro. Von dort hast Du einen tollen Blick auf den Eifelturm und kannst schon das erste, großartige Erinnerungsbild fotografieren. Auch heir gilt: Morgens ist am wenigsten los. Richtig voll wird es ab 10 Uhr. Dein Spaziergang führt Dich dann direkt über die Straße unter den Eifelturm. Die Wege sind ausnahmsos asphaltiert und gut zu gehen. 
Im Garden of the Eiffel Tower kannst Du deinen ersten Stop einlegen und Pause machen. Die Wasserspiele und zahlreichen Bänke laden zum Verweilen ein. Zahlreiche spannende Architektur rund um den Eifelturm sind zudem absolut bewunderswert, für Deinen Hund gibt es einiges zu erschnüffeln. 
  • Voraussichtliches Budget

    -
  • Wichtig zu wissen:

    Leinenpflicht
  • Hundekontakt

    Sehr wahrscheinlich, da sehr viele andere Hunde
  • Dein Tascheinhalt

    Kotbeutel, Hundegeschirr, Trinkflasche, Leckerli

Sabse mit Hugo

Am Liebsten am Wasser unterwegs. Gassi überall wo's Grün ist.

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!